Trends:

Alentejo

Porta da Ravessa 2017

75cl Füllmenge

3,35€ (Ungefährer Preis)

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2017 Andere Jahrgänge
Weinregion:Alentejo (Alentejo, Portugal)
Weingut: Adega Cooperativa do Redondo

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Aragonêz, Alicante Bouschet, Trincadeira
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%
Das Weingut Adega Cooperativa do Redondo präsentiert uns diesen gelungenen Rotwein mit Herkunftsbezeichnung Alentejo, den Porta da Ravessa 2017 , der die Trauben, Trincadeira, Alicante Bouschet und Aragonêz, des Jahres 2017 enthält. Dieser Rotwein hat 13% Vol.. Der Rotwein verdient laut unseren Drinks&Co-Nutzern eine Bewertung von 4 von 5 Punkten.

Herstellung von Porta da Ravessa 2017

Porta da Ravessa 2017 (Aragonêz, Alicante Bouschet und Trincadeira)

VERKOSTUNG Porta da Ravessa 2017:

  • Auge: Tiefer Rubin.
  • Nase: sauber, lebendig, jung Aromen.
  • Mund: Der Geschmack von frischen Weintrauben, rund und samtig Geschmack.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Alentejo.

BODEGA: Adega Cooperativa do Redondo

REBSORTE(N): Trincadeira, Aragonez, Alicante Bouschet, Castelao.

PAARUNG: Wild und Käse.

SERVIERTEMPERATUR: 16-18 °C

ALKOHOLGEHALT: 13,5%

Mehr sehen

Bewertungen von Porta da Ravessa 2017

4

3 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    3
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Porta da Ravessa 2017:Porta da Ravessa 2017 bewerten:

4 /5

Porta da Ravessa rot ist ein Alentejo Wein produziert von Adega Cooperativa do Redondo. Dieser Wein ?? zeigt eine akzentuierte rubinrote Farbe, rote Fruchtaroma mit einem samtigen abgerundeten Geschmack
Mehr anzeigen
,

4 /5

Der ACR (Adega Cooperativa do Redondo) wurde 1956 von einer Gruppe von 14 Winzern und bestätigte den Wein Potenzial des Alentejo in den 80er Jahren gegründet. Heute ist Adega einer der größten Weinproduzenten in der Region Alentejo, die Zusammenführung etwa zweihundert etwa 95% der Subregion Redondo.
Mehr anzeigen
,

4 /5

Tiefes Rubinrot, saubere Aromen, es ist lebendig und jung, erinnert an frischen Weintrauben, mit einem runden, samtigen Geschmack.
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von Porta da Ravessa 2017201520111992

4/5

Wir haben ihn zu Bohneneintopf getrunken, was sehr lecker war. Meine Freunde lieben diesen Porta da Ravessa.
Dieser Rotwein ist kirschrot mit braunen Rändern. Balsamico-Aromen. Der Geschmack dieses war wahrlich ein Gaumenschmaus.
Mehr anzeigen
Edwina Kuschel

4/5

Er roch für mich nach Eiche. Entweder ist es der Jahrgang 2011 oder er schmeckte verdorben.
Ein Wein mit zu viel Körper.
Mehr anzeigen
Caroline De Meyer

4/5

Hätte besser zu Fisch als zu Fleisch gepasst. Dieser Rotwein ist gut für besondere Anlässe geeignet.
Ziegelroter Farbton. Dichtes Aroma nach Kompott aus roten Früchten. Ich mochte vor allem seinen ausgezeichneten Säuregehalt.
Mehr anzeigen
Ula Gasser