Apfel-Salmorejo

Von Daniel Tangerner

Salmorejo ist eine kalte Suppe, die typisch für die Gegend von Córdoba in Andalusien ist und sich ideal für den Sommer eignet. Das Originalrezept umfasst Tomate, Brot, Olivenöl, Knoblauch und Salz, aber heute wollen wir eine fruchtigere Version auf der Basis von Apfel anbieten! Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Apfel-Salmorejo in wenigen einfachen Schritten zubereiten können.

Zutaten

4 reife Birnentomaten
2 Äpfel
Eine Knoblauchzehe
100 ml natives Olivenöl extra
5 ml Apfelessig
Salz

Zubereitung


Die Äpfel waschen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen. Tomaten, Äpfel und Knoblauch in eine Küchenmaschine geben (Sie können auch einen Stabmixer verwenden). Zuerst pürieren, dann Salz und Essig hinzufügen. Erneut pürieren und das Öl tröpfchenweise dazugeben. Sie erhalten ein cremiges Püree.

Wenn Sie einen Stabmixer verwenden, zerdrücken Sie die Zutaten 20 Minuten lang, damit das Öl emulgiert und die Tomatenschalen vom Püree entfernt werden.

Lassen Sie die Salmorejo vor dem Servieren mindestens ein paar Stunden im Kühlschrank stehen. Um der Suppe eine zusätzliche Note zu verleihen, geben Sie ein in Scheiben geschnittenes gekochtes Ei, Schinkenwürfel oder gehackten Schnittlauch in die Suppe.

Hier noch einige Weinempfehlungen:

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen