Champagner-Cocktails zum Muttertags-Brunch

Von Anja Krimsky
Champagner-Cocktails-zum-Osterbrunch

Champagner-Cocktails-zum-Osterbrunch

Mütter lieben und beschützen uns. Jetzt ist es an der Zeit, ihnen etwas zurückzugeben. Wie wär’s mit einem köstlichen Brunch, um allen Mamas eine Freude zu bereiten? Überraschen wir sie mit diesen perlenden Cocktails mit Champagner!

Cocktails mit Schaumwein sind das A und O bei einem ausgiebigen Brunch. Aber warum passt gerade Champagner so gut zu herzhaften, deftigen und salzigen Speisen oder Zitrusfrüchten? Seine unvergleichliche Säure balanciert die üppigen Gerichte elegant aus und reinigt gleichzeitig den Gaumen für den nächsten Bissen. Pro-Tipp: Greifen Sie für Cocktails immer zu trockenem Brut Champagner, da es sonst zu süß werden könnte.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen besonders prickelnde Cocktails in Kombination mit leckeren Brunch-Ideen vorstellen. Einem gemütlichen Beisammensein mit Freunden und Familie steht also nichts mehr im Wege.

Aperol Spritz Royal

Für alle Freunde des bittersüßen Aperitifs ist der Aperol Spritz Royal eine unvergleichlich genussvolle Variante. Anstatt von Prosecco wird hier Champagner verwendet. Zur Feier des Tages möchten wir Ihnen diesen stilvollen Cocktail vorstellen.

Zutaten (für vier Personen): 160 ml Aperol, 280 ml Champagner, etwa 8 Eiswürfel, Orangenscheiben zum Dekorieren.

Zubereitung: Füllen Sie ein großes Weinglas mit Eiswürfeln und gießen Sie es mit Aperol und Champagner auf. Eine Scheibe Bio-Orange verleiht Ihrem Drink einen besonders charakteristischen Look. Zum Wohl!

Rezeptidee: Eine cremige Lauchquiche mit Speckwürfeln rundet die Säure des Cocktails ideal ab. Genießen Sie dazu einen knackigen Salat mit süßen Tomaten und zartem Spinat.

Aperol-Spritz-Royal

Mumm Champagner Cocktail

Mumm Brut Sélection Grand Cru in Kombination mit Lillet Rosé ist ein zeitloser Klassiker und genau das Richtige für ein romantisches Brunch zu zweit.

Mumm-Champagner-Cocktail

Zutaten (für 2 Personen): 30 ml Mumm Brut Sélection Grand Cru, 15 ml Lillet Rosé, 5 ml Zuckersirup, frische Himbeeren zum Dekorieren.

Zubereitung: Geben Sie die Zutaten in ein Ballonglas und füllen Sie es mit ein wenig Eis auf. Oft wird angenommen, dass Champagner besser schmeckt, je kälter er ist, aber das stimmt nur bedingt. Besonders Prestige-Champagner sollte gekühlt bei mindestens 8 °C serviert werden. Nur auf diese Weise verbinden sich die Geschmacksnoten zu einer einzigartigen Komposition. Für besonders frühlingshaften Genuss empfehlen wir, frische Himbeeren zu verwenden.

Rezeptidee: Unser Vorschlag: Joghurt-Creme mit selbst gemachtem Granola und frischen Heidelbeeren oder Avocado auf Toast mit pochiertem Ei und Räucherlachs.

Mimosas – Girls just wanna have fun

Für ein entspanntes Picknick mit Freunden sind Mimosas einfach unverzichtbar. Sie sind köstlich und im Handumdrehen zubereitet. Ganz praktisch sind dafür die Mini-Flaschen von Perrier-Jouët Grand Brut, da sie in jede Tasche passen.

Zutaten: Für die Mimosas reicht es, frisch gepressten Orangensaft und Champagner in einem Glas zu vermischen.

Rezeptidee: Bei einem Picknick im Freien muss es schnell und einfach gehen. Dafür sind saftige Fleischbällchen mit Mozzarellafüllung ideal, oder knusprig gebackene Champignons mit Kräuterkruste als vegetarische Variante. Dazu gibts Focaccia mit Cocktailtomaten.

Mit unseren Pro-Tipps gelingen Mimosas noch besser:

  • Achten Sie darauf, beide Zutaten gut zu kühlen (z.B. in einer Kühlbox).
  • Gießen Sie auf alle Fälle zuerst den Champagner und nicht den Orangensaft ins Glas, da sonst alles überläuft.
  • Achten Sie beim Einschenken darauf, wie beim Bier, das Glas leicht schräg zu halten (um die feinen Perlen zu erhalten).
  • Wir empfehlen einen Orangensaft ohne Fruchtfleisch.

Mimosa

Sanfter Engel

Wie der Name bereits sagt, ist dieser Cocktail aus prickelndem Champagner, cremigem Vanilleeis und fruchtigem Orangensaft eine besonders süße Versuchung. Nach einem ausgiebigen Brunch bildet er den krönenden Abschluss.

Sanfter_Engel

Zutaten (für vier Personen): 400 g Vanilleeis, 400 ml Orangensaft, etwa 500 ml Champagner, Orange (in Scheiben), frische Minzblätter zum Dekorieren.

Zubereitung: Geben Sie jeweils 2 Eiskugeln in eine große Cocktailschale oder ein Longdrinkglas. Füllen Sie es mit Orangensaft auf. Eine Orangenscheibe oder frische Minzblättchen geben Ihrem Cocktail den letzten Schliff.

Rezeptidee: Verleihen Sie Croissants mit einer köstlichen Pistazien-Kardamom-Füllung einen orientalischen Touch.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen