Die besten Cocktails für den Herbst

Von Karin Mosca
Die besten Cocktails für den Herbst - Drinks&Co

Der Herbst mit seinem feuchten Wetter ist in Deutschland eingekehrt. Um Sie ein wenig aufzumuntern, präsentieren wir Ihnen eine Auswahl herbstlicher Cocktails, die Sie zu Hause kinderleicht nachmachen können.

Apfelglühwein mit Gewürzen

Dieser Cocktail ist ideal für verregnete Herbstabende, wenn Sie sich in eine warme Decke vor dem Fernseher kuscheln.

Zutaten:

4 Gläser Apfelwein
1 Glas Rum
1 Apfel in Scheiben geschnitten
1 Orangenscheibe
4 Zimtstangen
Frischer Ingwer

In einem großen Topf den Apfelwein, die Apfel- und Orangenscheiben, den Ingwer und den Zimt vermischen. Sobald die Flüssigkeit zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und lassen den Apfelwein 5 Minuten lang ziehen. Vom Herd nehmen, den Rum hinzufügen und servieren.

 TAGS:Havana Club 3 Años

Havana Club 3 Años

Havana Club 3 Años reift mindestens drei Jahre lang in Eichenfässern. Nach zwei Jahren wird er mit Holzkohle gefiltert, um Verunreinigungen zu entfernen, danach kehrt er für ein weiteres Jahr zurück ins Fass.

Red October

Ein Cocktail, der dem aktuellen Monat gewidmet und nach einem großen Filmklassiker benannt ist: Red October.

Zutaten:

4 cl Wodka
1 cl Johannisbeersaft
8 cl Schweppes-Tonikum
Eiswürfel

Zubereitung:

Gießen Sie den schwarzen Johannisbeersaft und den Wodka in ein Glas mit Eiswürfeln. Lassen Sie die Flüssigkeit etwas abkühlen, bevor Sie das Schweppes-Tonikum hinzufügen. Kräftig mischen. Sie können das Glas mit einer Limetten-Scheibe dekorieren.

 TAGS:Absolut Vodka

Absolut Vodka

Anregung für das ikonische Design des Absolut Vodka war eine Arzneiflasche aus dem 18. Jahrhundert, die in einem Antiquitätengeschäft in Stockholm gefunden wurde.

The Gratitude Cocktail

Thanksgiving wird zwar noch nicht gefeiert, aber es ist immer wieder ein guter Zeitpunkt, um dankbar zu sein… für ein leckeres Cocktail-Rezept zum Beispiel! Für das Gratitude-Rezept müssen wir Kanada, genauer gesagt Quebec, danken.

Zutaten:

4,5 cl Gin (am besten Ungava Gin)
1 cl Zitronensaft
1,5 cl Thymianhonig
Apfelmost, nach Geschmack
Ein helles Bier
Frischer Thymian

Zubereitung:

In ein hohes Glas gießen Sie etwas helles Bier und fügen dann die restlichen Zutaten hinzu, zum Schluss den Apfelmost und Thymian. Leicht umrühren und fertig ist The Gratitude.

 TAGS:Ungava

Ungava

Ungava Canadian Premium Gin verdankt seinen einzigartigen Geschmack den 6 natürlichen Kräutern aus der Arktis, die er enthält.

Old Fashioned

Es ist Zeit für einen großen Klassiker: den Old Fashioned.

Zutaten:

4,5 cl Bourbon oder Whisky
Angosturabitter
2 Löffel Zucker
Orangenscheiben
Kirschen
Wasser
Eiswürfel

Zubereitung:

Geben Sie den Zucker, einen Spritzer Angostura und etwas Wasser in ein weites Glas. Gut mischen, bis sich alles auflöst. Eiswürfel und schließlich den Whisky oder Bourbon hinzufügen. Mit zwei Orangenscheiben und einer Kirsche garnieren.

 TAGS:Ballantine's 1L

Ballantine’s 1L

Ganz gleich, ob Sie diesen Whisky pur, on the rocks oder in einem Longdrink genießen, Ballantine’s ist immer ein Genuss.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen