Fragolino, die verbotene Frucht

Von Karin Mosca
Fragolino

Unter den Namen Fragolino kennt man in Norditalien und Österreich einen weit verbreiteter Wein, der aus der Rebsorte Vitis labrusca, besser bekannt als Erdbeertraube, amerikanische Traube oder Isabella, hergestellt wird. Trotz der Tatsache, dass man auf dem Weinmarkt problemlos Flaschen mit der Aufschrift „Fragolino“ finden kann, ist die Kommerzialisierung dieses Weines durch ein Gesetz der Europäischen Union verboten. 

Warum ist der Verkauf von Fragolin illegal?

Zunächst einmal muss eines klargestellt werden: Die Vermarktung von Fragolino ist illegal, nicht aber die Produktion für den persönlichen Verbrauch. 

Diese Rebsorte ist verboten worden, um die Gesundheit der Verbraucher zu schützen. Vergorene Erdbeertrauben enthalten in der Tat mehr Methanol – eine für unseren Organismus giftige Substanz – als europäische Rebsorten. Mit einer ordnungsgemäßen Vinifikation ist es jedoch möglich, die Werte wieder auf ein normales Niveau zu bringen.

Warum kann dieser Wein also nicht verkauft werden? Das Verbot des Verkaufs dieses Weins war ein Schachzug der Europäischen Union, um die Expansion der amerikanischen Rebsorte auf Kosten der wertvolleren europäischen Reben zu verhindern. Die Sorte  aus den Nordamerika ist resistent gegen die furchterregende Reblaus und könnte aus diesem Grund von den Winzern bevorzugt werden. Aus der amerikanische Rebsorte werden jedoch sehr süße Weine von eher schlechter Qualität hergestellt. Seine mögliche Verbreitung könnte die hohe Qualität und das Prestige des europäischen Weins gefährdet.

Und der Fragolino, der im Supermarkt zum Verkauf steht? 

Die Flaschen, die wir in Supermärkten erwerben können und die auf dem Etikett den Namen „Fragolino“ tragen, enthalten keinen Wein. Sie sind „alkoholisch fermentierte“ Früchte, angereichert mit natürlichen oder künstlichen Erdbeeraromen. Diese aromatisierten Getränke – die unter keinen Umständen als Weine definiert werden können – sind süß und und werden vor allem von jungen Leuten oder solchen, die normalerweise keinen Wein trinken, geschätzt.

Der echte Fragolino-Wein kann jedoch außerhalb der Grenzen der Europäischen Union gekauft werden, z.B. in der Schweiz, in Australien und natürlich in den Vereinigten Staaten. In Europa gibt es nur eine einzige Region, in der es möglich ist, Wein aus Erdbeertrauben zu produzieren und zu verkaufen: das Burgenland. In Österreich wird dieser Wein Uhudler genannt und ist bei den Verbrauchern zu beliebt, um verboten zu werden. Er wird aus fünf verschiedenen Rebsorten hergestellt, darunter die Erdbeertraube .

Falls Sie einige köstliche Fragolino-Produkte probieren möchten, bieten wir Ihnen eine einzigartige Auswahl:

 TAGS:Masseria la Volpe Fragolino Rosso

Masseria la Volpe Fragolino Rosso

Dieses Produkt bietet ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen