Lachs- und Avocadotatar

Von Daniel Tangerner
Tartar

Lachs- und Avocadotatar ist ein gutes Rezept für den Sommer. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses köstliche Mahlzeit zu Hause nachmachen können.

Zutaten (für 2 Personen):

  • 200 g Lachs
  • Eine Avocado
  • Eine Zitrone
  • Schnittlauch
  • 15 g Kapern
  • 5 ml Senf
  • 5 ml Worcestershiresoße
  • 5 ml Sojassoße
  • 20 ml Olivenöl extra
  • Schnittlauch
  • Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für dieses Rezept verwenden Sie am besten frischen Lachs. Entfernen Sie mit einem Messer die Haut und alle Gräten vom Lachs. Schneiden Sie den Fisch in gleiche Würfel. Gurke und Kapern hacken und zusammen mit dem Lachs in eine Schüssel geben.

Fügen Sie den Limettensaft, Senf, Worcestershiresoße, Sojassoße, 15 ml Öl und gehackten Schnittlauch hinzu. Gut mischen und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Nach einer halben Stunde öffnen Sie die Avocado, entfernen Sie den Kern und schneiden Sie das Fruchtfleisch in Würfel von der Größe des Lachses. Besprühen Sie die Avocado-Würfel mit dem Saft einer halben Zitrone und mischen Sie die Masse mit 5 ml Öl, schwarzem Pfeffer und gehacktem Schnittlauch.

Verwenden Sie für die Präsentation des Gerichtes einen runden Teigausstecher. Beginnen Sie mit einer Schicht Avocado, dann mit einer Schicht Lachs. Zum Schluss mit Schnittlauch oder Sesam verzieren.

Für dieses Gericht eignen sich perfekt leichte Weine. Hier einige Empfehlungen:

 TAGS:M de Minuty Rosé 2019

M de Minuty Rosé 2019

Fruchtiger Roséwein aus Frankreich.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen