Leichte Weine für leckere Sommergerichte

Von Concha Hierro
Leichte-Weine-für-leckere-Sommergerichte

Juli ist der Auftakt zum Sommer, der Monat, in dem wir die Sonne und die Strandsaison begrüßen. Wir träumen von einem erholsamen Aufenthalt am Meer und sind wir endlich dort, so lassen wir uns von der kühlen Meeresbrise, dem meditativen Rauschen der Wellen und den wärmenden Sonnenstrahlen verwöhnen. Die Vorfreude auf die bevorstehende Zeit ist groß, und wir wünschten, der Sommer würde nie vergehen.

Alle Feinschmecker unter uns lieben die schönste Zeit des Jahres auch wegen der leichten Gerichte, die von Mittelmeerländern inspiriert sind. Denken wir an gebratenen Fisch und Meeresfrüchte von der Adriaküste, lässt uns schon der bloße Gedanken daran das Wasser im Munde zusammenlaufen. 

Bei hohen Temperaturen verlangt der Körper nach mehr Flüssigkeit. Kühlende Suppen, die man aus dem saisonalen Obst und Gemüse zubereiten kann, sind daher gefragt.  Mediterrane Speisen wie die spanische Gazpacho, die andalusische Tomatensuppe Salmorejo, die cremige Knoblauchsuppe Ajoblanco, oder Vichysoisse, eine französische Variante mit Lauch und Kartoffeln sorgen für maximale Erfrischung. 

Jeder Gourmet weiß, dass zu sommerlichen Speisen ein leichter Wein auf keinen Fall fehlen darf. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie leichte Weine in Kombination mit leckeren Gerichten diesen Sommer unvergesslich machen.

Gazpacho mit Kirschen

Der Sommerbeginn geht Hand in Hand mit der Kirschsaison. Wie wär es mit einer kalten Gazpacho mit Kirschen, Tomaten, Olivenöl, Essig und Salz? Die Süße der Frucht verleiht dem traditionellen spanischen Klassiker einen besonders sommerlichen Touch. Für dieses Gericht empfiehlt sich ein mineralisch-salziger Albariño, um die Frische zu unterstreichen, ein Rosé aus der Provence oder ein Manzanilla aus Sanlúcar.

Hummus mit Roter Bete

Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Zitrone … Alle diese Zutaten verlangen geradezu nach einem Orange Wine. Es handelt sich dabei um einen dieser Weißweine, der wie ein Rotwein hergestellt wird, d. h. mit Schalenkontakt während des Gärungsprozesses. Dadurch erhält er Körper und Struktur, ohne die Frische und Säure des Weißweins zu verlieren. Die Kombination aus leichter Süße und angenehmer Säure macht ihn zu einem idealen Begleiter für dieses Gericht. Ein aromatischer Riesling oder ein spritziger Sauvignon Blanc runden diese Suppe auch herrlich ab.

Kalte Wassermelonen-Tomaten-Suppe

Was könnte erfrischender sein? Wählen Sie für dieses Rezept am besten eine reife Wassermelone mit wenig Kernen. Pürieren Sie diese zusammen mit einer Tomate. Wie bei einer Gazpacho wird hier mit Öl, Essig und Salz abgeschmeckt. Am Ende können Sie einen Hauch Crème fraîche hinzufügen, um die Konsistenz noch cremiger zu machen. Stellen Sie sich nun vor, wie Sie entspannt und gebräunt vom Strand zurückkehren und lassen Sie diesen Moment mit jedem Löffel neu aufleben. Einfach wunderbar. Ein Glas aromatischer Viognier oder Gewürztraminer sorgt für Urlaubsfeeling pur!

Frittierter Fisch „mediterranean style“

Was wäre der Sommer ohne Fisch und Meeresfrüchte. Calamari, Garnelen, Oktopus, Sardellen,… So endlos wie die Liste an Leckereien aus dem Meer, ist auch die des passenden Weins zur Begleitung. Es kommt immer auf Ihren Geschmack an. Dennoch möchten wir mit Ihnen unsere persönlichen Favoriten teilen. Bei der Auswahl von Weinen unserem Instinkt zu folgen, ist immer eine gute Idee. Besonders Schaumweine und Weine mit einem hohen Säuregehalt balancieren das Fett frittierter Speisen elegant aus und sind damit unsere erste Wahl.

Panzanella – Brotsalat a la italiana

Dieser typisch italienische Salat ist eine der vielen Möglichkeiten, wie man saftige Tomaten und knuspriges Brot kombinieren kann. Gurken, Paprika, rote Zwiebel, Rucola, Basilikum und Kapern – bei den Zutaten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie die Mischung nach dem Abschmecken etwas ruhen, damit die Aromen vom Brot aufgesaugt werden können. Begleiten Sie diesen sommerlichen Salat mit einem erfrischenden italienischen Weißwein oder mit einem spanischen Garnacha Blanca.

Orientalische Taboulé

Dieser traditionelle arabische Gemüsesalat mit Weizengrieß ist einfach köstlich. Die leichte Würze harmoniert perfekt mit einem lebendigen französischen Rotwein. Nehmen Sie zum Beispiel einen delikaten und eleganten französischen Pinot Noir, der die Aromen des Taboulé nicht in den Schatten stellt. Sind Sie ein Liebhaber der Grenache-Traube? Eine Flasche seidig-fruchtiger Grenache aus Côtes Du Rhône ist ein wahrer Genuss.

Der Artikel wurde von Anja Krimsky übersetzt und im Original von Concha Hierro geschrieben: Vinos ligeros para comidas veraniegas

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen