Perfekt für diese Jahreszeit: Kastanienkuchen

Von Daniel Tangerner

Kastanien haben jetzt Saison in Deutschland und sind in dieser Jahreszeit aus dem Speiseplan nicht wegzudenken. Heute möchten wir Ihnen ein suesses Rezept vorstellen, mit dem Sie Ihre Freunde nach einem gemeinsamen Mittagsessen überraschen können: Kastanienkuchen

Zutaten

  • 400 g Kastanienpüree
  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Beutel Hefe
  • 200 g Zucker
  • 40 g Butter
  • Puderzucker
  • Minze-Blätter

Zubereitung:

  1. Die Backform mit etwas Butter (10g) einfetten sowie mit etwas Mehl (25g) bestreuen. Verteilen Sie diese Zutaten gut über die Backform.
  2. Die Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben. Mit einem elektrischen Rührgerät schaumig schlagen und den Zucker hinzufügen. Die Butter dazugeben und einige Minuten weiterschlagen.
  3. Mischen Sie die Backhefe mit dem Mehl und dem Kastanienpüree in einer anderen Schüssel. Nachdem Sie alles gut verrührt haben, geben Sie die Eier-Butter Masse in diese Schüssel. Leicht rühren, bis alle Zutaten gut integriert sind.
  4. Nun gießen Sie die Mischung in die Form und backen (im vorgeheizten Ofen) die Masse bei 180º C etwa 40 Minuten lang.
  5. Lassen Sie den Kuchena bkühlen und bestreuen Sie ihn mit etwas Puderzucker. Nach Belieben dekorieren.

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch eine Getränke-Empfehlung geben. Port-Weine passen perfekt zu diesem Kuchen:

 TAGS:Porto Cruz Tawny

Porto Cruz Tawny

Der Portwein ist in der ganzen Welt bekannt für den einzigartigen Geschmack und hohen Alkoholgehalt.

 TAGS:Porto Barros 30 Anos

Porto Barros 30 Anos

Dieser Portwein passt perfekt zum Kastanienkuchen.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen