Schnecken nach Burgunder Art

Von Daniel Tangerner

Heute wagen wir uns auf ungewohntes Terrain und zeigen Ihnen, wie Sie eines der Lieblingsgerichte der Franzosen, Schnecken nach Burgunder Art, zubereiten können. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten (für 2 Personen):

  • 12 Weinbergschnecken (in Dosen)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Butter
  • Ein Bündel Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst werden die Schalotten, der Knoblauch und die Petersilie fein gehackt. Nun mischen wir alle Zutaten mit der Butter, bis wir eine homogene Paste haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Nächstes geben wir die Kräuterbutter in die sauberen Schneckenhäuser. Es ist wichtig, die Schale auf ein wenig Salz zu stellen, damit die Öffnung möglichst waagerecht ist und die Butter nicht verschüttet wird.

Im vorgeheizten Backofen bei 220ºC 10 Minuten backen. Und schon ist Ihr Schneckengericht fertig.

Natürlich passen französische Weine am besten zu Schnecken. Hier sind einige Empfehlungen von Drinks&Co:

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen