Sommer, Sonne, Aperol Spritz

Von Miriam Reis
Sommer, Sonne, Aperol Spritz

Sommer, Sonne, Aperol Spritz

Aperol Spritz ist der Urvater aller Bitter-Cocktails und versinnbildlicht die italienische Lebensfreude wie kein anderer. Der beliebte Aperitif in leuchtendem Orange erfreut unsere Geschmacksknospen mit seiner Kombination aus bitter, prickelnd und erfrischend. Der leichte Sommercocktail ist seit mehr als einem halben Jahrhundert ein saisonaler Favorit und wird vorzugsweise als Appetitanreger vor dem Mittag- oder Abendessen in guter Gesellschaft genossen.

Ein wenig Geschichte

Obwohl die Marke Aperol erst 1919 in Padua gegründet wurde, entstand der Spritz schon lange vorher. Seine Geschichte geht auf das 18. Jahrhundert zurück, als Teile der Region Venetien in Norditalien von der österreichisch-ungarischen Monarchie regiert wurden. Besucher und Soldaten aus dem Kaisertum Österreich sollen italienische Weine für zu stark befunden haben, weshalb sie diese mit einem Spritzer Wasser verdünnten.

So gelingt der perfekte Spritz

Die Formel für den perfekten Spritz ist ganz einfach zu merken und lässt sich auf jede Abwandlung des Originals anwenden. Mischen Sie im Verhältnis drei Teile Schaumwein, zwei Teile Likör und einen Teil kohlensäurehaltiges Mineralwasser.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sie können jeglichen Likör verwenden, von italienischem Bitter über Holunderblütenlikör bis hin zu trockenem Sherry. Wir haben vier tolle Rezepte für Sie ausgesucht, die Sie unbedingt probieren sollten.

Spritz Veneziano

Der Spritz Veneziano kommt, wie sein Name schon sagt, aus Venedig. Diesen Klassiker haben Sie in weniger als fünf Minuten zubereitet, zur obligatorischen Orangenscheibe gibt man bei dieser Variante zudem ein oder zwei grüne Oliven ins Glas. Perfetto!

Sommer, Sonne, Aperol Spritz: Spritz Veneziano

Zutaten (für eine Person):

  • Eiswürfel
  • 90 ml Prosecco
  • 60 ml Aperol
  • 30 ml Mineralwasser
  • Orangenscheibe und grüne Oliven zum Garnieren

Zubereitung:

Geben Sie Aperol und Prosecco in ein mit Eis gefülltes Glas. Füllen Sie mit Mineralwasser auf und rühren Sie vorsichtig mit einem langstieligen Löffel um. Dekorieren Sie mit einer frischen Orangenscheibe und grünen Oliven.

Limoncello Spritz

Der beliebte italienische Likör aus der Region Kampanien wird aus den duftenden Schalen von Zitronen aus Sorrent, Amalfi und Capri hergestellt. Sein herrlich fruchtiges Aroma und seine sonnengelbe Farbe versprühen mediterrane Sommerlaune. Für den Limoncello Spritz brauchen Sie nur drei Zutaten und er ist im Handumdrehen fertig zum Genießen. Ideal, um spontane Gäste zu überraschen.

Zutaten (für eine Person):

  • Eiswürfel
  • 90 ml Prosecco
  • 60 ml Limoncello
  • 30 ml Mineralwasser
  • Ein Zweig frischer Thymian zum Garnieren

Zubereitung:

Geben Sie Limoncello und Prosecco in ein mit Eis gefülltes Tumbler-Glas. Füllen Sie mit einem Spritzer Mineralwasser auf und rühren Sie vorsichtig mit einem langstieligen Löffel um. Dekorieren Sie nach Belieben mit etwas frischem Thymian.

Sommer, Sonne, Aperol Spritz: Limoncello Spritz

St. Germain Spritz

St. Germain ist ein französischer Likör, der aus frisch gepflückten Holunderblüten hergestellt wird. Er duftet frühlingshaft zart nach Holunderblüte, Geißblatt, Litschi, Passionsfrucht, Zitrone und Grapefruit. Inspiriert vom stilvollen Pariser Viertel St-Germain-des-Prés verleiht dieser Likör Ihrem Spritz das einfach unwiderstehliche „je ne sais quoi“.

Sommer, Sonne, Aperol Spritz: St. Germain Spritz

Zutaten (für eine Person):

  • Eiswürfel
  • 90 ml Prosecco oder Champagner
  • 60 ml St. Germain oder Holunderblütenlikör
  • 30 ml Mineralwasser
  • Ein Zweig frischer Thymian oder Rosmarin zum Garnieren

Zubereitung:

Geben Sie die Eiswürfel und den Holunderblütenlikör in ein Glas und rühren Sie vorsichtig um. Füllen Sie mit Prosecco oder Champagner auf und geben Sie zum Schluss das Mineralwasser hinzu. Garnieren Sie nach Belieben mit etwas frischem Thymian oder Rosmarin.

Sherry Spritz

Der mahagonibraune Oloroso aus Andalusien ist einer der großen Sherry-Weine mit einer enormen aromatischen Komplexität. Seine intensiven Geschmacksnoten von Edelhölzern, Tabak, Leder und Gewürzen sorgen für lange Beständigkeit am Gaumen. Mit trockenem Cava und ein paar Spritzern Angostura Bitter verwandelt er sich in einen Aperitif mit Charakter.

Zutaten (für eine Person):

  • Eiswürfel
  • 90 ml Cava
  • 30 ml Oloroso Sherry
  • 1 TL Zuckersirup
  • 4 Spritzer Angostura Bitter
  • Orangenscheibe zum Garnieren

Zubereitung:

Geben Sie Eiswürfel, den Oloroso Sherry, den Zuckersirup und den Angostura Bitter in ein Glas und rühren Sie kurz mit einem langstieligen Löffel um. Füllen Sie mit Cava auf und verleihen sie dem Drink mit einer Orangenscheibe den letzten Schliff.

Sommer, Sonne, Aperol Spritz: Sherry Spritz

***

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Einen Kommentar hinterlassen