Trends:

Bordeaux

Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018

75cl Füllmenge

Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018

8,94€ 7,45€
7,45€ 8,94€ (9,93€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Vinello Preise in anderen Shops Geschätzte Lieferung: 3 - 4 Tage
Weitere Optionen

Andere Versandarten:

Verfügbare Expresslieferung

Sie können die Versandart während des Kaufprozesses wählen.

Versandkosten: 4,95€
Flatrate bis zu 30 Einheiten Kostenlose Lieferung ab 120,00€

-17%

Wussten Sie, dass…

Verführerisch, frisch und elegant: Der Baron Philippe de Rothschild Agneau Rouge ist eine Rotwein-Cuvée, deren Trauben aus vier verschiedenen Gebieten der Appellationen Bordeaux und Bordeaux Superieur stammen, nämlich Côtes de Blaye, Entre Deux-Mers, Côtes de Castillon und Sainte-Foy-Bordeaux. Hier werden die drei klassischen Bordeaux-Reben Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc speziell für den Agneau Rouge von Winzern der Region angebaut und in der hauseigenen Kellerei in Saint-Laurent-Médoc vinifiziert.

Die Merlot-Reben wachsen auf lehmigen Kalksteinböden. Seine wunderbare Frucht sowie seinen abgerundeten Charakter hat der Agneau Rouge dem Merlot-Anteil von 65 Prozent zu verdanken. Die zwei weiteren Cabernet-Rebsorten wachsen auf sandigen Böden, die von Kieselsteinen durchzogen sind. Der 25-prozentige Anteil an Cabernet Sauvignon gibt dem Wein seine kräftige Struktur, während seine Finesse und die unverwechselbaren subtilen Tannine von den Cabernet Franc-Trauben kommen.

Das Weingut mit dem Schloss Mouton Rothschild hat eine lange Geschichte, die ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Bedeutung gewann es aber erst durch Philippe Georges, Baron de Rothschild, der 1902 geboren wurde und mit gerade mal 20 Jahren das Weingut übernahm. Bis dahin lebte er das süße Leben eines reichen Playboys, der im internationalen Jet Set zuhause war. Er machte sich in dem Jahrzehnt einen Namen als Fomel-1-Rennfahrer und später als Drehbuchautor, Dramatiker, Theater - und Filmproduzent, als Dichter und schließlich als einer der besten Weinproduzenten weltweit. Die Etiketten seiner Weine ließ er von berühmten Künstlern wie Salvador Dalí, Joan Miró und Marc Chagall entwerfen. Er starb 1988. Einen Besuch wert ist das Museum für Wein in der Kunst in Mouton.

Mehr sehen

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2018 Andere Jahrgänge
2017, 2016 und 1993
Weinregion:Bordeaux (Bordeaux, Frankreich)
Weingut: Baron Philippe de Rothschild

Zone Artisanale - 33112 - Saint-Laurent - Frankreich

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12.5%

Beschreibung von Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018

Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018 (Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot)

VERKOSTUNG:

  • Farbe: Der Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018 hat im Glas eine kräftig granatrote Farbe.
  • Nase: Intensiv fruchtige Aromen von roten und dunklen Früchten, wobei sich insbesondere Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren zeigen.
  • Mund: Die Fruchtigkeit ist auch am Gaumen zu spüren, mit einem Hauch Muskat im Hintergrund. Ein samtiger Wein mit weichen Tanninen, kräftiger Struktur und wunderbarer Mineralität. Leicht zu trinken und mit beeindruckendem Abgang.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Bordeaux

WEINBERG: Der Name Baron Philippe de Rothschild verspricht Qualität und erstklassige, besondere Weine. Im Weingut im französischen Bordeaux wird dieser besondere Rotwein hergestellt. Seine Trauben stammen aus vier ausgewählten Anbaugebieten des Bordeaux und Bordeaux Supérieur. Wichtig bei der Auswahl waren insbesondere die Bodenbeschaffenheiten: der Merlot wuchs auf lehmigen Kalksteinböden, die beiden Cabernet-Sorten auf sandigen Böden, die mit Kieselsteinen durchzogen sind. So konnte unter besonderem Klima eine charaktervolle Cuvee reifen.

REBSORTE(N): 60% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon und 10% Cabernet Franc

AUSBAU: Im Edelstahltank.

HERSTELLUNG: Das Team vom Weingut kauft die besten Trauben von vertrauten Winzern ein, die von jenen von Hand und äußerst selektiv geerntet wurden. Im Keller von Baron Philippe de Rothschild beginnt dann der besondere Prozess der Vinifikation bei kontrollierter Temperatur, an dessen Ende die Weine der verschiedenen Trauben nach Bordeleser Tradition zusammengeführt werden. Speziell ebenso, dass der Wein während seiner gesamten Herstellung keinen Holzkontakt hatte - das macht ihn besonders würzig.

PASST ZU: Ein unkomplizierter Rotwein zu kräftigen Fleischspeisen, zur mediterranen Küche oder zu französischen Blätterteig-Gerichten. Probieren Sie ihn auch als Solist!

SERVIERTEMPERATUR: 15-18°C

ALKOHOLGEHALT: 13,5%

Mehr sehen

Bewertungen von Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018

4

4 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    4
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018:Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018 bewerten:

4 /5

VERKOSTUNG:Farbe: Der Baron Philippe de Rothschild Agneau 2018 hat im Glas eine kräftig granatrote Farbe.Nase: Intensiv fruchtige Aromen von roten und dunklen Früchten, wobei sich insbesondere Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren zeigen.Mund: Die Fruchtigkeit ist auch am Gaumen zu spüren, mit einem Hauch Muskat im Hintergrund. Ein samtiger Wein mit weichen Tanninen, kräftiger Struktur und wunderbarer Mineralität. Leicht zu trinken und mit beeindruckendem Abgang. URSPRUNGSBEZEICHNUNG: BordeauxWEINBERG: Der Name Baron Philippe de Rothschild verspricht Qualität und erstklassige, besondere Weine. Im Weingut im französischen Bordeaux wird dieser besondere Rotwein hergestellt. Seine Trauben stammen aus vier ausgewählten Anbaugebieten des Bordeaux und Bordeaux Supérieur. Wichtig bei der Auswahl waren insbesondere die Bodenbeschaffenheiten: der Merlot wuchs auf lehmigen Kalksteinböden, die beiden Cabernet-Sorten auf sandigen Böden, die mit Kieselsteinen durchzogen sind. So konnte unter besonderem Klima eine charaktervolle Cuvee reifen.REBSORTE(N): 60% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon und 10% Cabernet FrancAUSBAU: Im Edelstahltank.HERSTELLUNG: Das Team vom Weingut kauft die besten Trauben von vertrauten Winzern ein, die von jenen von Hand und äußerst selektiv geerntet wurden. Im Keller von Baron Philippe de Rothschild beginnt dann der besondere Prozess der Vinifikation bei kontrollierter Temperatur, an dessen Ende die Weine der verschiedenen Trauben nach Bordeleser Tradition zusammengeführt werden. Speziell ebenso, dass der Wein während seiner gesamten Herstellung keinen Holzkontakt hatte - das macht ihn besonders würzig.PASST ZU: Ein unkomplizierter Rotwein zu kräftigen Fleischspeisen, zur mediterranen Küche oder zu französischen Blätterteig-Gerichten. Probieren Sie ihn auch als Solist!SERVIERTEMPERATUR: 15-18°CALKOHOLGEHALT: 13,5%
Mehr anzeigen
,

4 /5

VERKOSTUNG:Farbe: intensives Granatrot.Nase: fruchtiges Aroma, Aromen von roten und schwarzen Früchten, Erdbeeren und Johannisbeeren.Mund: fruchtig und Nase, intensive Aromen von Beeren und Kirschen, im Grunde einen Hauch von Muskatnuss. Stark in der Struktur, weiche Tannine und schöne Frucht.URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Bordeaux.WEINBERG: Kalksteinmehl und Melasse.REBSORTE(N): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.PASST ZU: rot Französisch Teigrollen mit Gebäck gefüllt mit Käse, Fleisch oder Pfannen gegrillter Lammfilets, Steaks, Koteletts, Tournedos und mediterrane Küche.SERVIERTEMPERATUR: 15-18 ° CALKOHOLGEHALT: 12,5%
Mehr anzeigen
,

4 /5

Baron Philippe de Rothschild Agneau ist ein Wein, den man am besten im Kreise der Familie trinkt.
Schönes, kräftiges rubinrot. Nussaromen. Leichter Wein mit einem köstlichen Brombeergeschmack.
Wäre wohl etwas besser zu Fleisch gewesen.
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von Baron Philippe de Rothschild Agneau 201820171993

4/5

Dieser Agneau Baron Philippe de Rotschild muss beim besten Willen nicht gepaart werden. Wir haben den Wein zusammen mit Freunden bei einem guten Gespräch getrunken.
Kirschrot, wie alle seiner Art. Duft nach Haselnüssen und Mandeln. Sehr leicht und komplex.
Mehr anzeigen
Raymond Hensel
Agneau Baron Philippe de Rotschild 2017

4/5

Köstliche Teearomen. Zeichnet sich, meiner Auffassung nach, besonders durch seine Dichte aus.
Der 1993 schien mir geschmacklich etwas abgeschwächt.
Mehr anzeigen
Dieter Wait