Trends:

Champagne

R de Ruinart

75cl

RP92ParkerWS87Wine Spectator

R de Ruinart

45,50€
45,50€ (60,67€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Preise in anderen Shops Geschätzte Lieferzeit: 24Std - 3 Tage
Versandkosten: 4,90€
Flatrate bis zu 5 Einheiten Kostenlose Lieferung ab 100,00€

Wussten Sie, dass…

Wespentaille, runde Hüften, schlanker Hals: Schon die Flaschen, mit denen die Kellerei Maison Ruinart in Reims seine Champagner präsentiert, symbolisieren Klasse und Stil. R de Ruinart , eine Mischung aus den Traubensorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier, ist der Champagner, der dem ursprünglichen Geschmack des Hauses am nächsten steht. Ruinart kauft die Trauben für seinen Champagner von mehr als siebzig Produzenten in Reims und Umgebung.

Die Marke Ruinart geht auf einen Benedektiner-Mönch zurück. Im frühen 18. Jahrhundert reiste der aus einer mit Tuch handelnden Familie stammende Dom Thierry Ruinart durch Europa und erkannte, welchen Herausforderungen sich der Handel mit Champagner stellen musste. Der durfte damals nur in Fässern transportiert werden - unmöglich für Champagner. Gleichzeitig wurde Champagner in aristokratischen Kreisen immer beliebter. Dom Thierry gab seine Erkenntnisse an seinen Neffen Nicolas Ruinart weiter. Nachdem König Ludwig XV. im Mai 1728 per Dekret den Transport von Wein in Flaschen genehmigte, gründete Nicolas Ruinart am 1. September 1729 die Champager-Marke Ruinart - die erste in Frankreich. Nach Deutschland exportierte Ruinart erstmals im Jahr 1764, wie ein Rechnungsbuch aus jenem Jahr belegt.

Der Name Ruinart ist auch mit den Anfängen der Luftfahrt verbunden. 1906 wurde der mit 12.500 Goldfranken dotierte Ruinart-Preis ins Leben gerufen für den ersten Piloten, der den Kanal erfolgreich überquerte. Gewonnen hat ihn am 21. Mai 1910 Jacques de Lesseps, obwohl er eigentlich der zweite war. Louis Blériot hatte ihn im Juli 1909 als erster überquert, wollte aber nicht um den Preis antreten.

Mehr sehen

Steckbrief

Weinkategorie: Schaumwein
Andere Jahrgänge: Andere Jahrgänge
Weinregion:Champagne (Champagne, Frankreich)
Weingut: Ruinart

4, Rue Des Crayères, B.P. 85 - 51053 - Reims - Frankreich

Füllmenge: 75cl Anderes Mengenvolumen
Rebsorten: Chardonnay, Pinot Meunier, Pinot Noir
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12%
Art Von Schaumwein: Brut
Reifung: Reserva

Beschreibung von R de Ruinart

R de Ruinart (Chardonnay, Pinot Meunier und Pinot Noir)

VERKOSTUNG: R de Ruinart

  • Auge: Gelblich, mit goldenem Schimmer und kristallener Brillanz
  • Nase: Fein und fruchtig, mit Aromen von Birne und Trockenfrüchten wie Nuss und Mandel, gefolgt von Noten weißer Blüten, Hefegebäck und Brioche.
  • Mund: Ausgeglichen, gut abgerundet und vollmundig

REBSORTE: Pinot Noir, Chardonnay

SERVIERTEMPERATUR: 8°C

ALKOHOLGEHALT: 12. 50%

PAARUNG: Weißer Fisch, gebackener Käse

Mehr sehen

Serviervorschlag

Trinktemperatur

10-12ºC

Das Weingut

Ruinart

Ruinart

Hört man Ruinart, so denkt man vor allem an eines: die Beherrschung der komplizierten Kunst der Assemblage. Nahezu keinem anderen Champagnerproduzenten gelingt es, derart geschmacksorginelle, intensive und in ihrem Stil einzigartige Perlweine herzustellen wie dem in Reims gelegenen Champagnerhaus Ruinart. Eine Marke, die neben Qualität und Eleganz vor allem für Autentizität steht.

Weitere Informationen über das Weingut

Punkte und Auszeichnungen

RP92ParkerWS87Wine Spectator Guide Gault Et Millau: Note 15/20

Bewertungen von R de Ruinart

4.2

15 bewertungen von Kunden
  • 5
    1
  • 4
    12
  • 3
    2
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für R de Ruinart:R de Ruinart bewerten:

5/5

bien
Mehr anzeigen,

R de Ruinart

5 /5

Excellent
Mehr anzeigen
,

5 /5

Bon produit bien emballé . Parfait
Mehr anzeigen
,

0.5 /5

Déception totale, Champagne très amer ! Le prix n'est pas justifié du tout.
Mehr anzeigen
,

Weitere Produkte des Weinguts