Trends:

Kaiserstuhl-Tuniberg

Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018

1L

Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018

10,70€ 8,92€
8,92€ 10,70€ (8,92€/L)

inkl. 16.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Vinello Geschätzte Lieferung: 3 - 4 Tage
Weitere Optionen

Andere Versandarten:

Verfügbare Expresslieferung

Sie können die Versandart während des Kaufprozesses wählen.

Versandkosten: 4,95€
Flatrate bis zu 30 Einheiten Kostenlose Lieferung ab 120,00€

-17%

Wussten Sie, dass…

Er ist so richtig kernig, wunderbar fruchtig und sorgt sofort für gute Laune: Dieser Vulkanfelsen Grauburgunder von der Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlingsbergen am schönen Kaiserstuhl in Baden-Württemberg. Vielleicht denken Sie an Ihre letzte Weinreise durch den Kaiserstuhl, nah am Rheintal und nah am Schwarzwald, von der Sonne und von der Natur verwöhnt. Hier, von Weinbergen umgeben, liegen so schmucke Weindörfer wie Königsschaffhausen und Kiechlingsbergen. Angebaut werden in diesem Gebiet neben Rotweinsorten wie Spätburgunder vor allem weiße Traubensorten wie Grauburgunder, Gewürztraminer und Rivaner (Müller-Thurgau).

Die Winzer der Region vereinen geballtes Wissen und Erfahrung im Weinbau, die von Generation zu Generation weitergegeben und um neue, nachhaltige Weinbaumethoden und Keltertechniken ständig erweitert werden. Die Winzergenossenschaft Kiechlinsbergen wurde 1930 und die Winzergenossenschaft Königschaffhausen drei Jahre später 1933 gegründet. Heute sind 650 Winzer in ihr zusammengeschlossen. Was die Weine aus dieser Gegend so besonders macht, ist das Terroir, auf dem die Reben wachsen. Der Boden besteht aus Vulkanverwitterungsgestein mit einer dünnen Lage Löß. Zusammen mit dem warmen Klima - des wärmsten in Deutschland - sind das ideale Voraussetzungen für hervorragende Weine. Dafür sprechen auch die zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen.

Waren Sie schon einmal in einer der typischen Straußen- oder Besenwirtschaften? Dabei verwandeln die Winzer ihren Gutshof - meistens von Mai bis September - in eine Gastwirtschaft, wo sie ihre Weine und regionale kulinarische Spezialitäten anbieten. Das müssen Sie unbedingt einmal erleben! Und sollten Sie es aus saisonalen Gründen nicht schaffen, dann gehen Sie auf jeden Fall in den historischen Klosterkeller in Kiechlinsbergen. Zum Wohl!

Mehr sehen

Steckbrief

Weinkategorie: Weißwein
Jahrgang: 2018 Andere Jahrgänge
2019, 2017, 2016 und 2015
Weinregion:Kaiserstuhl-Tuniberg (Baden, Deutschland)
Weingut: Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen

Kiechlinsberger Straße 2-6 - 79346 - Endingen - Deutschland

Füllmenge: 100cl Anderes Mengenvolumen
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%

Beschreibung von Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018

Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018

VERKOSTUNG:

  • Farbe: Der Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018 kommt mit einem hellen, klaren Gelb mit grünlichen Blitzen in Ihr Glas.
  • Nase: Ein überaus fruchtiges Bouquet aus Pfirsich, Apfel, Nektarinen und Birnen charakterisiert diesen charmanten Weißwein.
  • Mund: Saftig, lebendig und voluminös verzaubert er Ihren Gaumen, bevor er Sie mit einem langen, fruchtigen Nachhall überrascht.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Kaiserstuhl-Tuniberg

WEINBERG: Zur Königschaffhauser Winzergenossenschaft zählen über 650 Mitglieder, die insgesamt 330 Hektar Rebfläche bewirtschaften und durch Ihr Können sowie Ihre Sorgfalt zum großen Erfolg der Weine beitragen. Ein fast mediterranes Klima, beste Lagen, vulkanische Böden und Ertragsreduktion sind die Grundlagen für die prämierten Weine. Das Anbaugebiet des Grauburgunders für die Reihe Vulkanfelsen liegt am Rande des Gutes, die Lava-Böden halten die Wärme fest und die Reben sind mehr als 20 Jahre alt. Mehr als 22% der Anbaufläche sind mit Grauburgunder bepflanzt.

REBSORTE(N): 100% Grauburgunder.

AUSBAU: Wie beim Chardonnay, lässt sich auch der Grauburgunder verschiedenartig ausbauen. Im Falle des Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018 wurde die trockene Variante gewählt.

HERSTELLUNG: Vulkanfelsen ist die Großlage der Königschaffhauser Winzergenossenschaft. Die Reben bevorzugen viel Sonne und Licht und stellen so ausgesprochen hohe Anforderungen. Bereits 1711 wurde die Rebe durch den Kaufmann Johannes Seeger Runland in Speyer zufällig entdeckt und nach ihm Ruländer genannt. Sie wurde eher zu süßen Wein ausgebaut. Später nannte man die Rebe Grauburgunder und stellt seitdem aus Ihr trockene Weine her.

PASST ZU: Verschönern Sie Ihre leichten Gerichte wie Antipasti oder Salate mit dem jungen, frischen Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018 vom Kaiserstuhl.

SERVIERSERVIERTEMPERATUR: 8°C

ALKOHOLGEHALT: 13.5%

Mehr sehen

Das Weingut

Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen

Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen

Mit einer ersten urkundlichen Erwähnung aus dem Jahre 873 n.Chr. zählt Kiechlingsbergen zu den ältesten und schönsten Weindörfern am Kaiserstuhl. In der einzigartigen Kulturlandschaft im Vulkangebirge erheben sich romantische Weinberge, wie kleine Inseln. Als wärmstes und sonnenreichstes Gebiet bietet der Kaiserstuhl ideale Bedingungen für den Weinbau und ein kleines Paradies für Burgunder-Rebsorten.

Weitere Informationen über das Weingut

Bewertungen von Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018:Vulkanfelsen Grauburgunder 1L 2018 bewerten:

4 /5

- Der Grauburgunder hat in den letzten Jahren regelrecht Karriere gemacht und macht dem italienischen Pinot Grigio mehr und mehr das Leben schwer
- Und das völlig zu Recht, wie dieser herrliche, intensiv-duftende Wein eindrucksvoll belegt
- Verführerischer Duft nach Aprikosen und Honig, am Gaumen bemerkenswert voll
- Königschaffhausens Grauburgunder macht einfach Spaß und kostet nicht die Welt
- Geradlinig, süffig, mit schöner, exotisch anmutender Frucht, nicht zu schwer, aber eben auch nicht belanglos
- Hier kann so mancher blasse Pinot Grigio der gleichen Preisklasse einpacken
- Überdies kommt der Wein vom Kaiserstuhl, wie man weiß eine der besten Weinlandschaften Deutschlands
- Allergene: enthält Sulfite
Mehr anzeigen
,

Weitere Produkte des Weinguts