Sie können Ihr Kundenkonto ab jetzt nutzen.

Pauillac

Château Lynch Bages 2006

75cl

RP92ParkerWS92Wine SpectatorRVF17RVF

Château Lynch Bages 2018

177,01€
177,01€ (236,01€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist nicht verfügbar.
Sie können folgendes Produkt kaufen Château Lynch Bages 2018

Wussten Sie, dass…

Der Château Lynch Bages 2006 ist ein hervorragender Rotwein von Château Lynch Bages und entsteht nur in guten Jahrgängen. Der edle Tropfen zählt zu den ganz großen aus Pauillac und reiht sich in die Elite der Grand Cru Classé. Die hohe Qualität dieses Franzosen lässt sich nicht bestreiten. Weinexperten wie Jancis Robinson, Robert Parker oder Hachette vergeben hohe Punkte und erheben den Château Lynch Bages 2006 somit in den Weinadel. Die Lese fand zwischen dem 25. September und dem 10. Oktober 2006 vollkommen manuell statt, wobei die Beeren äußerst behutsam ausgewählt wurden. Um das beste aus dem Wein herauszuholen, genießen Sie den Château Lynch Bages 2006 ab 2011 bis spätestens 2030, bei guter Lagerung auch bis ins Jahr 2035. Nach so langer Zeit in der Flasche sollten Sie dem Wein eine Dekantierzeit von mindestens zwei Stunden in der Karaffe geben. Nur so kommen die herrlichen Aromen voll zur Geltung, die den Grand Cru Classé zu dem machen, was er ist.

Mehr sehen

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2006 Andere Jahrgänge
Weinregion:Pauillac (Bordeaux, Frankreich)
Weingut: Château Lynch Bages

Château Lynch-Bages - 33250 - Pauillac - Frankreich

Füllmenge: 75cl Anderes Mengenvolumen
6L und Magnum
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12%

Beschreibung von Château Lynch Bages 2006

Château Lynch Bages 2006 (Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot)

VERKOSTUNG:

  • Auge: Château Lynch Bages 2006 hat eine rubinrote Farbe von mittlerer Intensität
  • Nase: Die Nase bietet eine attraktive Wechselwirkung zwischen matecosas dunklen Früchten, einige Aromen von Zedernholz und grafische Notizen und frischer Minze und Cabernet Charakter.
  • Mund: Der Wein hat viel Struktur und Persönlichkeit zurück, muskulös, aber schöne Frucht im Angriff und einer faszinierenden Reinheit und Mundgefühl mit einer schönen Textur.

TRAUBEN: 79% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 10% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot

WEINKELLER: Château Lynch Bages

Mehr sehen

Serviervorschlag

Wein & Speisen

VorspeisenKäseFleischPilzerotes FleischJagd

Das Weingut

Château Lynch Bages

Château Lynch Bages

Das Château Lynch Bages liegt am Eingan von Pauillac. Einen Teil seines Namens verdankt das Gut dem alten Dorf von Bages, das über Jahrhunderte hinweg das Heim ganzer Generationen von Winzern war.

Weitere Informationen über das Weingut

Punkte

RP92ParkerWS92Wine SpectatorRVF17RVFB+D17.5Bettane & Desseauve

Bewertungen von Château Lynch Bages 2006

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Château Lynch Bages 2006:Château Lynch Bages 2006 bewerten:

4 /5

Château Lynch Bages 2006 Bouteille (75cl) Cinquième Cru Classé Rouge Pauillac Bordeaux
Mehr anzeigen
,

4 /5

Les pauillac allient finesse et puissance tannique, ainsi qu'une exceptionnelle aptitude au vieillissement. De tels vins peuvent affronter des plats forts en goût tels que le gibier, les viandes rouges, les préparations de champignons ou le foie gras.
Mehr anzeigen
,

4 /5

Le chateau Lynch Bages couvre une superficie de 100 hectares plantés de plus de 50 % de cabernet sauvignon qui est associé avec du merlot et du cabernet franc.  La zone géographique des Pauillac s'étend au cœur de la presqu'ile du Médoc. Le terroir est propice au cabernet sauvignon. Les vins ont une robe intense et profonde. Le nez offre des arômes de fruits rouges et noirs, des notes épicées, et des touches de torréfaction. Ce bouquet est soutenue par une belle structure tannique. Les Pauillac sont de très grands vins de garde. 2006 fut un millésime difficile. C'est un millésime de vigneron. L'hiver fut froid et dur avec des épisodes neigeux. Le printemps fut humide ce qui a permis au Mildiou de se propager. Le redoux à partir de la mi-juin évolua en sécheresse. Le mois d'aout fut exécrable. Enfin un beau mois de septembre permit une vendange sur de belle maturités. Les bons vignerons ont réussis un beau et grand millésime.
Mehr anzeigen
,

Weitere Produkte des Weinguts