Trends:

Pauillac

Château Lynch-Bages 2011

75cl

RP90-93ParkerWS92Wine SpectatorRVF17RVF

Château Lynch-Bages 2011

134,27€
134,27€ (179,03€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Cépages & Co DE (Frankreich) Preise in anderen Shops Geschätzte Lieferzeit: 3 - 9 Tage
Versandkosten: 16,00€

Wussten Sie, dass…

Der Château Lynch Bages 2011 ist ein hervorragender Rotwein von Château Lynch Bages und entsteht nur in guten Jahrgängen. Der edle Tropfen zählt zu den ganz großen aus Pauillac und reiht sich in die Elite der Grand Cru Classé. Die hohe Qualität dieses Franzosen lässt sich nicht bestreiten. Weinexperten wie Jancis Robinson, Robert Parker oder Hachette vergeben hohe Punkte und erheben den Château Lynch Bages 2011 somit in den Weinadel. Die Lese fand zwischen dem 25. September und dem 10. Oktober 2011 vollkommen manuell statt, wobei die Beeren äußerst behutsam ausgewählt wurden. Um das beste aus dem Wein herauszuholen, genießen Sie den Château Lynch Bages 2011 ab 2011 bis spätestens 2030, bei guter Lagerung auch bis ins Jahr 2035. Nach so langer Zeit in der Flasche sollten Sie dem Wein eine Dekantierzeit von mindestens zwei Stunden in der Karaffe geben. Nur so kommen die herrlichen Aromen voll zur Geltung, die den Grand Cru Classé zu dem machen, was er ist.

Mehr sehen

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2011 Andere Jahrgänge
Weinregion:Pauillac (Bordeaux, Frankreich)
Weingut: Château Lynch Bages

Château Lynch-Bages - 33250 - Pauillac - Frankreich

Füllmenge: 75cl Anderes Mengenvolumen
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%

Beschreibung von Château Lynch-Bages 2011

Château Lynch-Bages 2011 (Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot)

VERKOSTUNG:

  • Auge: Château Lynch-Bages 2011 hat ein undurchsichtig ruby ​​lila
  • Nase: Bleistift Blei, Kaffee, schwarzer Pfeffer und Brombeeren in der Nase.
  • Mund: Gibt süß und weich Mund, dann wird heller und etwas trocken in der Mitte, die nur moderate Konzentration seiner roten Kirschen und würzigen Aromen. Greifen einige Fleischigkeit und Volumen in den Rücken, Finishing mit guter Länge, weichen Tanninen und einem anhaltenden Kenntnis von Cassis.

TRAUBEN: 73% Cabernet Sauvignon 15% Merlot 10% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot

WEINKELLER: Château Lynch Bages

Mehr sehen

Serviervorschlag

Das Weingut

Château Lynch Bages

Château Lynch Bages

Das Château Lynch Bages liegt am Eingan von Pauillac. Einen Teil seines Namens verdankt das Gut dem alten Dorf von Bages, das über Jahrhunderte hinweg das Heim ganzer Generationen von Winzern war.

Weitere Informationen über das Weingut

Punkte

RP90-93ParkerWS92Wine SpectatorRVF17RVFB+D17.5Bettane & Desseauve

Bewertungen von Château Lynch-Bages 2011

4

7 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    7
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Château Lynch-Bages 2011:Château Lynch-Bages 2011 bewerten:

4 /5

Ansässig in Pauillac auf dem alten Anwesen von Bages, früheres Anwesen der Familie Lynch, ist der 5. Cru Château Lynch-Bages seit drei Generationen in Besitz der Familie Cazes, die ihn mit Erfolg anbaut. Auf den 90 Hektar mit mittelgroßen Kieseln, lässt Jean-Charles Cazes die Mehrzahl des Cabernet Sauvignon auf Höhen wachsen, die Vergleich mit einigen Premierweinen anregt.Lynch-Bages ist heute eine Referenz des Bordeauxweins, immer robust, von dem mancher Weinamateur ein paar gut versteckte Flaschen besitzt.


Das Château Lynch-Bages verzeichnet einige Erfolgserlebnisse. Nach dem exzellenten Jahrgang 2010, steht ihm der 2011in nichts nach und bestätigt erneut die große Qualität dieses Cru.

Die Robe dieses neuen Jahrgangs ist tiefgründig, intensiv und glänzend. Die Nase ist erfrischend mit intensiven Aromen der Schwarzbeere.
Weinanfänger dieses Crus werden zum wiederholten Male auf ihre Kosten kommen, dank dieses puren Weins mit angenehmer Textur und eleganten Tanninen.
Das langanhaltende Finale entfaltet sich auf Früchten und einer dezent, säurehaltigen Note.
Trinken oder lagern: 2020 - 2030Passt zu: Rinderbraten mit Steinpilzen
Mehr anzeigen
,

4 /5

Located at Pauillac on the ancient villages of Bages, former property of the Lynch family, the 5th Cru Château Lynch-Bages has been for three generations in the hands of the Cazes family that manages its business with great success. On the 90 hectares of pebbles facing the Gironde, Jean-Charles Cazes, grows the majority of the Cabernet Sauvignon to a height, because of which they have been compared to several premier wines. Lynch-Bages is today a reference of the Bordeaux wine, always robust, which makes it difficult for an amateur to not possess several bottles well hidden.


The Château Lynch-Bages experiences several great success stories. After an excellent 2010 vintage, the 2011 proves once again the great quality of this Cru.

The robe of this vintage ist profound, intense and shimmery. The nose surprises with great freshness and intense scents of black berries.
The amateurs of the Cru will get once again their money's worth, with a pure wine and its fine, generous texture and elegant tannins.
The long-lasting finale explodes on fruits and a fine acidity.

Drink or keep: 2020 - 2030Delicious with: Beef
Mehr anzeigen
,

4 /5

Situé à Pauillac sur l’ancien hameau de Bages, anciennement bien de la famille Lynch, le 5ème cru Château Lynch-Bages est depuis trois générations propriété de la famille Cazes qui le pilote avec succès. Sur les 90 ha de graves moyennes qui font face à la Gironde, Jean-Charles Cazes, élève une majorité de Cabernet Sauvignon vers des sommets qui les font comparer à certains premiers.Lynch-Bages est aujourd’hui une référence du Bordelais, toujours robuste, dont il semble difficile pour un amateur de ne pas posséder quelques bouteilles bien cachées.


Le Château Lynch-Bages enchaîne les très belles réussites. Après un millésime 2010 excellent, le 2011 n'est pas en reste et vient une nouvelle fois confirmer la très grande qualité de ce cru.
La robe de ce nouveau millésime est profonde, intense et brillante. Le nez apporte une belle fraicheur sur des arômes intense de fruits noirs.
Les amateurs du cru y trouveront une nouvelle fois leur compte, avec un vin racé doté d'une belle matière, d'un corps généreux et d'une structure tannique élégante. L'ensemble est d'une superbe droiture.
La finale longue explose sur les fruits et une note finement acidulé.

Le grand style pauillacais classique !Boire ou garder: 2020 - 2030
ACCOMPAGNEMENT: Un rôti de boeuf aux cèpes
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von Château Lynch-Bages 2011020130201002016

4/5

Das Jahrgang 2013 bietet eine schöne Qualität. Diesen Wein hat eine glänzende dunkle rote Robe. An der Nase, zeigt er Aromen nach schwarzen Früchten wie Johannisbeere und Brombeere. Man merkt auch feinen Noten nach rauchigen Rösttönen die eine schöne Komplexität bringen. An den Gaumen zeigt er sich besonders dicht und konzentriert. Das Gleichgewicht ist perfekt beherrscht. Er drückt sich aus durch Noten nach reifen Früchten und durch eine elegante holzige Note. Die Tanninstruktur ist hervorragend, dicht aber auch seidig. Ein Wein der uns eine schöne Länge bietet.


Trinken oder lagern: 2021 - 2031Passt zu: Rindsteak
Mehr anzeigen
Anonym

4/5

Gelegen in Pauillac im ehemaligen Weiler von Bages, ehemaliges Gut der Familie Lynch, ist der 5te Cru des Schlosses Lynch-Bages,
seit drei Generationen im Besitz der Familie Cazes welche das Gut mit Erfolg leitet. Auf den 90 Hektaren des mittleren Graves welche Richtung Gironde schauen,zieht Jean-Michel Cazes « der neue Baron von Bordeaux », zieht eine Mehrheit des Cabernet Sauvignon durch die Gipfel de Ruhmes welche sie vergleichen mit Einzelnen Grossen. Lynch-Bages
ist heute eine Bordeaux Referenz, immer robust, wobei es für einen Amateur schwer zu sein scheint, nicht einige gut versteckte Flaschen zu haben.

Trinken oder lagern: 2020 - 2040Passt zu: Rinderbraten mit Steinpilzen
Mehr anzeigen
Anonym

4/5

Der Geruch, der am deutlichsten hervortritt, ist sicherlich die Himbeernote. Etwas salzig im Abgang, hervorragend.
Nicht der Allerbeste, den ich je getrunken habe, aber doch in Ordnung.
Mehr anzeigen
Albert Kohls

Weitere Produkte des Weinguts