Trends:

Odfjell Armador Syrah 2017

75cl Füllmenge

Odfjell Armador Syrah 2018

11,62€
11,62€ (15,49€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist nicht verfügbar.
Sie können folgendes Produkt kaufen Odfjell Armador Syrah 2018

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2017 Andere Jahrgänge
2018 und 2015
Weinregion:Maipo Valley (Chile)
Weingut: Odfjell Vineyards

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Syrah
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.5%
Der Odfjell Armador Syrah 2017 von der Kellerei Odfjell Vineyards: Ein ausgezeichneter Maipo Valley-Rotwein, der aus den Weintrauben, Syrah, des Jahrgangs 2017 gekeltert wurde. Der Rotwein, Odfjell Armador Syrah 2017, weist einen Alkoholgehalt von 13.5% Vol. auf. Ein Rotwein, der von Drinks&Co-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde.

Beschreibung von Odfjell Armador Syrah 2017

Odfjell Armador Syrah 2017 (Syrah)

Hersteller: Odfjell Vineyards

Abk. Weinregion: Maipo Valley

Trauben: Syrah

Mehr sehen

Bewertungen von Odfjell Armador Syrah 2017

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Odfjell Armador Syrah 2017:Odfjell Armador Syrah 2017 bewerten:

4 /5

Diesen Wein kann man zu jedem Essen trinken. Ein Odfjell Vineyards, den wir im engen Freundeskreis getrunken haben.
Opakrot. Beim Riechen hatte ich Brombeeraromen erkannt. Mir kam der Geschmack doch recht weich vor.
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von Odfjell Armador Syrah 201720152018

4/5

- Schwarz mit tief violetten Reflexen.
- Zuerst gibt es Aromen von Feigen, roten Johannisbeeren und Tinte eine reiche Fruchtigkeit zum Wein anbieten. Dies wird durch Aromen von Nelken, Vanille, geräuchertes Fleisch und einem Hauch von geröstetem Brot gefolgt.
- Im Mund ist es ein großes und vollmundig; frisch, saftig mit einem Hauch von Erdbeeren und Kirschen, und angenehmer Säure im Abgang.
Mehr anzeigen
Anonym

4/5

Ich habe ihn im Laden des Weinguts Odfjell Vineyards gekauft.
Schönes kirschrot. Aromen von Zedernholz. Ich fand, dass sich keine Geschmacksnote besonders hervorhob, was jedoch keinesfalls bedeuten soll, dass er schlecht gewesen wäre..
Mehr anzeigen
Omar Kahn