Trends:

Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018

75cl

Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018

23,63€ 18,90€
18,90€ 23,63€ (25,20€/L)

inkl. 16.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Perbaccowein GmbH Preise in anderen Shops Geschätzte Lieferung: 3 - 8 Tage
Zusätzliche Lieferzeit für dieses Produkt: 48 Stunden.
Versandkosten: 4,95€
Flatrate bis zu 40 Einheiten Kostenlose Lieferung ab 150,00€

-20%

Steckbrief

Weinkategorie: Weißwein
Jahrgang: 2018 Andere Jahrgänge
Weinregion:Pfalz (Deutschland)
Weingut: Ökonomierat Rebholz

Weinstraße 54 - 76833 - Siebeldingen - Deutschland

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Riesling
Allergene: Enthält Sulfite
Der Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018 (18,90€) von Ökonomierat Rebholz ist ein in der Weinregion Pfalz verwurzelter Weißwein, der aus den Weintrauben, Riesling, des Jahrgangs 2018 gekeltert wurde. Ein Weißwein, der von Drinks&Co-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde.

Beschreibung von Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018

Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018 (Riesling)

VERKOSTUNG:

  • Farbe: gezeigt in leuchtend gelb mit einem grünlichen Schimmer und Silber Reflexionen in der Glaskante.
  • Nase: wird dominiert von frischen, fruchtigen Papaya.
  • Mund: Das Fruchtsäure ist schön integriert. Darüber hinaus wunderbare Fruchtaromen von Zitrusfrüchten, Ananas und Mango.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Deutschland.

WEINBERG: Erzeugerabfüllung.

REBSORTE(N): Sauvignon Blanc.

AUSBAU: 3-5 Jahre in Edelstahltanks.

HERSTELLUNG: Manuelle Ernte mit einer sorgfältigen Auswahl der Trauben, durch Pressen und Maischen Prozesse durch exquisite Features geben. Malolaktische Fermentierung und alkoholische ist für 10 Tage bei einer Temperatur von 10 ° C, Alter in Edelstahltanks sind, und dann in Flaschen abgefüllt.

PASST ZU: Perfekt für Fleischgerichte, rohen und gekochten Fisch, Pasta, Salate.

SERVIERTEMPERATUR: 6-11 ° C

ALKOHOLGEHALT: 13%

Mehr sehen

Das Weingut

Ökonomierat Rebholz

Ökonomierat Rebholz

Die Geschichte der Familie Rebholz geht zurück bis ins 16. Jahrhundert. Zwar hat der Wein schon immer eine wichtige Rolle für die Rebholzer gespielt. Doch erst seit drei Generationen widmen sich die Winzer dem professionellen Weinbau. Dabei hat sich die Marke Rebholz als eigener Weintyp profiliert. Eduard Rebholz (1889-1966) wollte mit natürlich gehaltenen Weinen den künstlich gesüßten Modeweinen seiner Zeit entgegenhalten. Was anfangs ein schwerer Kampf schien, feierte später Riesenerfolge.

Weitere Informationen über das Weingut

Bewertungen von Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018:Ökonomierat Rebholz Riesling Vom Muschelkalk Trocken 2018 bewerten:

4 /5

- Kühle Nase mit Kernobst und grünen Kräutern
- Klar und feinsaftig; lebendig frisch mit Zug; fest mit schlanker Statur, geschliffen präzise; hat Extrakte und Substanz; leicht herbes Kernobst, Zitrusfrucht und Kräuter; mineralischer Druck am Gaumen; ein Hauch Extraktsüße; tief und komplex; mineralisches Finale mit Kernobst und Kräuterwürze
- Allergene: enthält Sulfite
Mehr anzeigen
,

Weitere Produkte des Weinguts