Trends:

Rheingau

Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage

75cl Füllmenge

46,30€ (Ungefährer Preis)

Steckbrief

Weinkategorie: Weißwein
Andere Jahrgänge: Andere Jahrgänge
Weinregion:Rheingau (Deutschland)
Weingut: Weingut Wegeler

Friedensplatz 9-11 - 65375 - Oestrich-Winkel - Deutschland

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Riesling
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%
Der Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage : Ein Weißwein aus den Rheingau-Weinbergen von Weingut Wegeler, der aus den Weintrauben, Riesling, hergestellt wird. Dieser Weißwein hat 13% Vol.. Der Weißwein verdient laut unseren Drinks&Co-Nutzern eine Bewertung von 4 von 5 Punkten.

Herstellung von Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage

Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage (Riesling)

Hersteller: Weingut Wegeler

Abk. Weinregion: Rheingau

Trauben: Riesling

Mehr sehen

Das Weingut

Weingut Wegeler

Weingut Wegeler

Gegründet im Jahre 1882 ist das Weingut Wegeler mit einer Rebfläche von 45 ha eines der größten im Rheingau. Julius Wegeler, verheiratet mit der Tochter der renommierten Winzerfamilie Deinhart, errichtete 1990 das Gutshaus Bernkastel. Zwei Jahre später errichtete er auch das Kelterhaus mit drei Etagen. So wollte man bei der Weinproduktion die Schwerkraft nutzen, um die Weine auf natürliche Weise ohne Pumpen oder Abfüllen durch die einzelnen Stationen laufen zu lassen. Qualität war und ist oberstes Gebot im Hause Wegeler.

Weitere Informationen über das Weingut

Bewertungen von Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage:Wegeler Rothenberg Riesling Gg Trocken Große Lage bewerten:

4 /5

Helles Strohgelb, glaenzend im Glas. Das Bouquet ist etwas verhalten, es entwickeln sich feine Aromen von gelben Fruechten, reife Birne, frische Kraeutern und zarte florale Anklaenge mit weissen Blueten, deutliche Noten von Gewuerzen, weisser Pfeffer, mineralische Noten mit nassem Stein untermalen die primaere Aromatik. Am Gaumen praesentiert er sich vollmundig, fruchtig und mineralisch zugleich, mit viel Schmelz und Extrakt. Der Wein ist sehr harmonisch, cremig, mit Kraft und Eleganz. Der Nachhall ist intensiv und sehr lang. Ein spannendes grosses Gewaechs. Passt zu: leichten Vorspeisen, Salaten mit gegrilltem Gefluegel, gebratener Fisch mit cremigem Risotto, Spargel aber auch zu mittelkraeftigem Kaese.
Mehr anzeigen
,