Trends:

Toskana

I Giusti & Zanza Dulcamara 2015

75cl Füllmenge
43,50€ (58,00€/L)

inkl. 22.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: H&H Shop (Italien) Geschätzte Lieferung: 9 Tage
Zusätzliche Lieferzeit für dieses Produkt: 7 Tage. Weitere Optionen

Andere Versandarten:

Verfügbare Expresslieferung

Sie können die Versandart während des Kaufprozesses wählen.

Versandkosten: GRATISVERSAND!
Flatrate bis zu 32 Einheiten

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2015 Andere Jahrgänge
2013, 2011, 2009 und 2008
Weinregion:Toskana (Toskana (Region), Italien)
Weingut: I Giusti & Zanza

Füllmenge: 75cl
Allergene: Enthält Sulfite
Der I Giusti & Zanza Dulcamara 2015 (43,50€) von der Kellerei I Giusti & Zanza: Ein ausgezeichneter Toskana-Rotwein, der Beeren des Jahrgangs 2015 enthält. Ein Rotwein, der von Drinks&Co-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde.

Beschreibung von I Giusti & Zanza Dulcamara 2015

I Giusti & Zanza Dulcamara 2015

Hersteller: I Giusti & Zanza

Abk. Weinregion: Toskana

Mehr sehen

Bewertungen von I Giusti & Zanza Dulcamara 2015

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für I Giusti & Zanza Dulcamara 2015:I Giusti & Zanza Dulcamara 2015 bewerten:

4 /5

Es überwiegt der Johannisbeergeruch. Ich schmeckte Lakritze heraus.
Derjenige, den ich von Toskana am meisten empfehlen würde.
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von I Giusti & Zanza Dulcamara 2015201320112008

4/5

Hervorragende Karamellaromen. Schmeckte ganz deutlich nach Pflaume.
Sehr empfehlenswert, besonders wegen seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses.
Mehr anzeigen
Kay Imhoff

4/5

Ich hatte ihn im Urlaub geschenkt bekommen.
Der Wein war rötlich-braun gefärbt. Beim Riechen hatte ich Brombeeraromen erkannt. Für einen Wein von Friuli ist er fast etwas zu ölig.
Mehr anzeigen
Albert Kohls

4/5

Roter Farbton mit violettem Schimmer. Reiche Brombeeraromen in diesem . Ich fand, dass sich keine Geschmacksnote besonders hervorhob, was jedoch keinesfalls bedeuten soll, dass er schlecht gewesen wäre. .
Wir haben ihn einfach so getrunken, ohne Essen.
Der Wein, den ich am liebsten allein Zuhause auf der Couch trinke.
Mehr anzeigen
Amara Woolfolk