Trends:

Toskana

Tenuta San Guido Le Difese 2017

75cl Füllmenge
26,90€ (35,87€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Drinks&Co DE Preise in anderen Shops Geschätzte Lieferung: 5 - 7 Tage
Versandkosten: 7,90€
Flatrate bis zu 5 Einheiten Kostenlose Lieferung ab 200,00€

Wussten Sie, dass…

Der Tenuta San Guido Le Difese 2017 beeindruckt Sie mit seinem frischen und lebendigen Charakter, der Aromen von dunklen Beeren wie Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren sowie die Noten frischer Kräuter mitbringt. Am Gaumen präsentiert sich der rubinrote Wein mit einem mittleren bis vollem Körper, feinen Tanninen und einem konzentriertem Nachgang. Genießen Sie die gelungene Cuvée aus 70% Cabernet Sauvignon und 30% Sangiovese zu rotem Fleisch, Suppen und Eintöpfen.

Seit dem Jahr 2003 wird der Difese in der Tenuta San Guido gekeltert. Die hochwertigen Weinreben gedeihen auf einer Höhe zwischen 100 und 300 Metern mit Ausrichtung nach Süden und Südwesten. Die Böden weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, sind jedoch stark kalkhaltig mit Galestro, Kiesel und Lehm. Galestro ist ein blaugrauer Kalkmergel, der den Sangiovese-Reben optimale Wachstumsbedingungen bietet. Nach der manuellen Ernte der Trauben werden die ausgewählten Beeren entstielt und gepresst und in Edelstahltanks einer kontrollierten Fermentation unterzogen. Nach der Milchsäuregärung reift der Difese 2017 in Eichenfässern.

Das Weingut Tenuta San Guido bekam seinen Namen von der auf dem Gut liegenden Kapelle, die 1703 von Maria della Gherardesca erbaut wurde und dem Heiligen Guido della Gherardesca (Pisa, 1060 - Pisa, 1140) gewidmet ist. Der Zweck des Baues der Kapelle war die Durchführung von Sonntags-Messen, damit in Zeiten hoher Beschäftigung das Risiko von Malaria-Infektionen auf ein Mindestmaß reduziert werden konnte.

Mehr sehen

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2017 Andere Jahrgänge
Weinregion:Toskana (Toskana (Region), Italien)
Weingut: Tenuta San Guido

Località Capanne, 27 - Castagneto Carducci LI - Italien

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Cabernet Sauvignon (70%), Sangiovese (30%)
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.5%

Beschreibung von Tenuta San Guido Le Difese 2017

Tenuta San Guido Le Difese 2017 (Cabernet Sauvignon und Sangiovese)

VERKOSTUNG:

  • Ansicht: Helles Rubinrot.
  • Nase: Aromen von schwarzen Früchten und Blumen; präsentieren auch würzige Noten von aromatischen Kräutern und mediterranem Peeling.
  • Mund: Weich, frisch und ausgewogen; elegante und gut integrierte Tannine.

NAME DES URSPRUNGS: Toskana

WEINBERG: Tenuta San Guido

TRAUBEN: 70% Cabernet Sauvignon, 30% Sangiovese.

VORBEREITUNG: Manuelle Ernte; weiche Pressung und Gärung in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur; 12-14 Tage Mazeration auf der Haut für Cabernet Sauvignon und 15-18 Tage für Sangiovese.

ALTERUNG: 12 Monate in französischen Eichenfässern; Der Wein reift einige Monate in der Flasche.

PAARING: Pasta mit Fleischsauce, Wild, Braten, gegrilltes Fleisch.

TEMPERATUR: 18º-20ºC

ALKOHOL: 13,5%

Mehr sehen

Serviervorschlag

Bewertungen von Tenuta San Guido Le Difese 2017

4

8 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    8
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Tenuta San Guido Le Difese 2017:Tenuta San Guido Le Difese 2017 bewerten:

4 /5

VERKOSTUNG:
- Farbe: Sassicaia 2017 Verteidigung ist ein prächtiges rubinrot mit violetten Reflexen.
- Nase: Noten von roten Früchten, Schokolade Aromen und einem Hauch von Kräutern.
- Mund: würzig und leicht balsamische Empfindungen offen zu einem weichen, eleganten Geschmack, mit süßen Tanninen. Endreinigung und eine ausgezeichnete Beständigkeit.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Tuscany
WEINBERG: Tenuta San Guido an der etruskischen Küste zwischen Livorno und Grosseto, in der Maremma befindet sich hinter den Hügeln vom Meer reicht. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von zwischen 100 und 300 Metern s.l.m. Süd / Südwest.
REBSORTE(N): Cabernet Sauvignon 70% und 30% Sangiovese

ALTERUNG: Fermentation in Edelstahl bei einer kontrollierten Temperatur (29-30 °C). Mazeration für 10 bis 13 Tage für den Cabernet Sauvignon und für etwa 13 bis 15 Tage für den Sangiovese. Stahl malolaktischen Fermentierung. Alter 8 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche und Französisch. drei Monate in der Flasche. Verzehrempfehlung: 1-6 Jahre.
ELABORATION Fläche Bolgheri hat verschiedene morphologische Merkmale, mit einer starken Präsenz von Bereichen reichen Kalkstein Ton und Steine ​​und teilweise Lehm. 2017 war ein sehr trockenes Jahr, sowohl im Winter und Frühjahr. Sommer kam früh, hatte Temperaturen oft über dem saisonalen Durchschnitt. Das Klima vor dem Reife springen, aber nicht verhindern, dass qualitative Ergebnisse.

PASST ZU: Rotes Fleisch, Salami, Käse Medium.
SERVIERTEMPERATUR: 18-20 °C
ALKOHOLGEHALT: 13,5%
Mehr anzeigen
,

4 /5

VERKOSTUNG:
- Farbe: charakteristische intensive rubinrote Farbe.
- Nase: Intriguing Enamora Nase mit Noten von Brombeeren und Kirschen mit der Weichheit von Schokolade kombiniert und einen Hauch von Kräutern.
- Mund: Der Geschmack ist rund, voll, frisch und angenehm süß Tanninen.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: der Toskana, Italien.
WEINBERG: Tenuta San Guido.
REBSORTE(N): Cabernet Sauvignon 70%, 30% Sangiovese.

AUSBAU: 12 Tage in Stahltanks, dann für 12 Monate in Eichenfässern und dann für 3 Monate nach der Abfüllung.
HERSTELLUNG: Die Fermentation wird in Edelstahl bei einer kontrollierten Temperatur und Mazeration dauert etwa 12 Tage sowohl für Cabernet Sauvignon und Sangiovese durchgeführt. Dann wird sie für 12 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche und Französisch für drei Monate in der Flasche gereift.

PASST ZU: Ausgezeichnet mit Gegrilltem Fleisch vom Grill, gedünstet rotes und weißes Fleisch. Perfekt mit Nudeln mit Fleischsauce, Risotto mit Pilzen kombiniert.
SERVIERTEMPERATUR: 18- 20 °C
ALKOHOLGEHALT: 13,5%
Mehr anzeigen
,

4 /5

Man bemerkte den leichten Beerengeruch. Überraschend herb.
Der Beste von Toskana (Region), den ich je probiert habe.
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von Tenuta San Guido Le Difese 201720182016

4/5

Vanillearomen überwiegen. Der Toskana (Region) schmeckte etwas nach Waldfrüchten.
Ein Klassiker. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.
Mehr anzeigen
Leonard Knopke

4/5

Ein paar Freunde hatten ihn mir aus ihrem Urlaub mitgebracht.
Rotbräunlicher Farbton. Man riecht Noten von Erdbeeren. Der Abgang war leicht bitter, genau meine Richtung.
Mehr anzeigen
Ilse Zeller